Neuigkeiten zum Naturpark Riedingtal

Neue Informationstafeln

Zur Qualitätssicherung eines Wandergebietes ist auch eine graphische Darstellung auf Infoschautafeln und in Begleitbroschüren sowie ein Wegeleitsystem ein wichtiges Element. So wurden entlang der Talzone im Naturpark Riedingtal 5 graphische Übersichtstafeln mit Infos zur Wanderstruktur, im Bereich von zentralen Ausgangspunkten aufgestellt. Die Marke "Naturpark Riedingtal" dient auch als Basis für eine bessere Vermarktung von diversen landwirtschaftlichen Produkten. Direkt bei den Almbetrieben werden die Besucher mit allerlei kulinarischen Almspezialitäten versorgt. Die Landwirte und Almbauern pflegen nicht nur die, für diese Region so typische Natur, auch eine absolut naturverträgliche und gesunde Produktion aller Lebensmittel ist oberstes Gebot und ist somit garantiert. Das im Naturpark Riedingtal alle Almbauern an einen Strang ziehen, ist auch gut an einer neuen exklusiven Speisekarte aus Zirbenholz erkennbar, welche bei allen Almbetrieben zu finden ist.

Zurück

Alle Einträge

Volksschule Zederhaus ist erste Naturpark- Volksschule im Land Salzburg

"Staunen-Erleben-Danken-Erhalten" sind die Leitbilder der zukünftigen Naturparkschule Zederhaus Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten der 10. Bildungswoche in der Naturparkgmeinde Zederhaus, wurde am 17. Oktober 2011 der Volksschule Zederhaus das Prädikat "Naturpark-Schule" verliehen.

Weiterlesen …

Kooperation zwischen der Naturparkgemeinde Zederhaus und der Universität Salzburg

Nach umfassenden Vorgesprächen und Besichtigungen wurde am 20.Mai 2010, in Salzburg eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Universität Salzburg und der Naturparkgemeinde Zederhaus unterzeichnet.

Weiterlesen …

Naturpark-Tag

Zum verpflichtenden Naturparkschule-Fortbildungstag für die Lehrer, wruden diesmal auch alle interessierten Eltern dazu eingeladen. Referentin war Frau Mag. Romana Inhöger aus Gastein.

Weiterlesen …

Naturparkschule mit neuem Erscheinungsbild

Seit Neuestem beeindruckt das Schulgebäude mit Kindergarten durch ein neues Erscheinungsbild. Zur Außengestaltung des Schulgebäudes als Naturparkschule fand für die Zederhauser Bevölkerung auch ein Ideenwettbewerb statt. Das Ergebnis dieses Wettbewerbes wurde vom Naturparkverein zusammen mit der Gemeindeentwicklung Salzburg ausgewertet und beurteilt. "Es ist wirklich erstaunlich, wie ideenreich und kreativ sich so manche bei dieser Wettbewerbs- Ausschreibung eingebracht haben", lautete die einheitliche Meinung bei der Jurysitzung. Der gesamte Gebäudekomples wurde während der Sommerferien, bis in den Spätherbst thermisch saniert, und die Fassade der Volksschule, sowie des Kindergartens nach dem Wettbewerbsergebnis als Naturparkschule gestaltet.

Fottowettbewerb zum Thema "Vielfalt des Lebens"

Wie schon in der Naturparkzeitung angekündigt, wurde zum "Internationalen Jahr der Biodiversität" vom Naturparkverein ein Fotowettbewerb zum Thema "Vielfalt des Lebens" veranstaltet.

Weiterlesen …