Veranstaltungen

24.06.2024 (Montag)

Feierliche Prozession mit den Prangstangen

Jedes Jahr am 24. Juni feiert die Naturparkgemeinde Zederhaus ihr Patroziniumsfest, den Tag des Kirchenpatrones.

Weiterlesen …

Aktuelles

Abgestufte Almbewirtschaftung im Naturpark rechnet sich!

Sie bewirtschaften im Bundesland Salzburg Almen die teilweise oder zur Gänze in naturschutzrechtlich geschützten Gebieten liegen. Wenn Sie im Zuge der Almerhaltung und Almpflege gleichzeitig Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität umsetzten, dann können Sie dafür im neuen Agrarumweltprogramm ÖPUL besonders attraktive Förderungen beziehen!

Weiterlesen …

Neuigkeiten zum Naturpark Riedingtal

"20 Jahre Naturpark" mit Buchpräsentation

Mit Abschluss der 12. Zederhauser Bildungswoche

20 Jahre Naturpark mit Buchpräsentation

Seit dem Jahr 2002 ist das Riedingtal offiziell Naturpark und steht unter besonderen Schutz.

Zum Abschluss der 12. Zederhauser Bildungswoche wurde am 8. Okt. im Turnsaal der Volksschule das 20 Jahr Jubiläum des Naturparks mit der Bevölkerung und prominenten Gästen aus Nah und Fern gefeiert. Landesrätin Daniela Gutschi betonte „Ein Naturjuwel, das es weiter zu bewahren und immer wieder aufs Neue zu entdecken gilt“. Bürgermeister  und Naturparkobmann Thomas Kößler betonte „Der Naturpark ist  eine große Motivation für Almbauern und Bevölkerung, diesen einzigartigen Lebensraum zu schützen“. Bei der 20 Jahr Feier wurde auch das neu fertiggestellte Buch „Zederhaus-Landwirtschaft, Geografie, Kulinarik“ präsentiert. Das Buchwerk, Projektträger Naturpark Riedingtal, stellt auch ein Produkt einer erfolgreichen Kooperation, dem „Naturpark Riedingtal und der Universität Salzburg“ dar, welche bereits seit über einem Jahrzehnt besteht.

Das Buch, gefördert aus Leader Mitteln, ist zum Nulltarif beim Naturparkbüro und beim Gemeindeamt, sowie bei der öffentlichen Bibliothek Zederhaus erhältlich.

Im Bild von links: Franz Gfrerer (Naturpark),  Petra Lüftenegger (Leader),  Bürgermeister Thomas Kößler, Landesrätin Daniela Gutschi, Buchverleger LAbg. Wolfgang Pfeifenberger und Herausgeber Gerhard Ammerer


Zurück

Alle Einträge

Abgestufte Almbewirtschaftung im Naturpark rechnet sich!

Sie bewirtschaften im Bundesland Salzburg Almen die teilweise oder zur Gänze in naturschutzrechtlich geschützten Gebieten liegen. Wenn Sie im Zuge der Almerhaltung und Almpflege gleichzeitig Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität umsetzten, dann können Sie dafür im neuen Agrarumweltprogramm ÖPUL besonders attraktive Förderungen beziehen!

Weiterlesen …

Saisonstart 2024

Öffnung Riedingtalstraße zum Muttertag- Wochenende am 9. Mai 2024!

Weiterlesen …

Hummel-Monitoring Österreich

Information & Einladung zur Mithilfe / Erste Info-Veranstaltung am 24.01.2024

Weiterlesen …

Präsentation "Strategieplan Naturpark Riedingtal"

Das Projekt wurde gefördert im Rahmen des Österreichischen Programmes für die ländliche Entwicklung.

Weiterlesen …

Forschungs- Kooperation mit Universität Salzburg

Forschungs- Kooperation zwischen Naturpark Riedingtal und der Universität Salzburg wurde verlängert, bei der "Natur- und Lebenswissenschaftlichen Fakultät" in Salzburg wurde dazu der Kooperationsvertrag feierlich unterzeichnet.

Weiterlesen …