Neuigkeiten zum Naturpark Riedingtal

Erhaltung der biologischen Vielfalt

Workshop Landschaften voller Leben - Strukturvielfalt schafft Biodiversität.

Bei dem Workshop im Bildungsraum der Naturparkvolksschule Zederhaus setzten sich die Teilnehmer von der Berg- u. Naturwacht, der Jagd, Almbauern und Bäuerinnen, Schule, Imkerverein, Naturpark Riedingtal und dem Verband der Naturparke Österreich mit dem Thema Biodiversität auseinander. "Der Mensch gestaltet Vielfalt" - diese Vielfalt ist aber freilich auch vom Tun des Menschen abhängig. Das Landschaftsbild des Naturparks ist von der teils jahrhundertelangen Bewirtschaftung der Almbauern und Bäuerinnen geprägt. Ihre Arbeit hat dieses Naturjuwel zu dem gemacht was es heute ist: eine Landschaft voller Leben. Damit das so bleibt, setzt der Naturpark auch Maßnahmen um, die zum nachhaltigen Schutz und Erhalt dieser biologischen Vielfalt beitragen.

Zurück

Alle Einträge

Wintersperre Riedingtalstraße ab 31. Oktober!

Info an alle Wanderer u. Naturparkbesucher bzgl. >Wintersperre Riedingtalstraße<

Weiterlesen …

Alm-Pilotstudie im Naturpark Riedingtal

Im Projekt "Alm und Gesundheit" untersuchen die Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg (PMU), die Universität Salzburg (PLUS) und das RSA FG iSPACE gemeinsam die gesundheitsfördernden Effekte von Almen im Bundesland Salzburg.

Weiterlesen …

Naturparklauf im Naturpark Riedingtal

"Die schönste Laufstrecke die es gibt" so das Statement von Stefan Ritzer, Chef von der Fa. Schlosserei Ritzer in Mauterndorf und einer der Sponsoren vom Naturparklauf.

Weiterlesen …